slider

15 Museen mit Werken aller Kontinente

Der Verbund „Staatliche Kunstsammlungen Dresden" umfasst 15 Museen, die zu den bedeutendsten der Welt zählen. Zusammen mit vier Institutionen repräsentiert er eine thematische Vielfalt, die in ihrer Art international einzigartig ist.

Entdecken Sie unsere Dauer- und Sonderausstellungen
Staatliche Kunstsammlungen Dresden sind Partner des ZDF

Start von ZDFkultur mit einer digitalen Ausstellung des Gerhard Richter Archiv

Das ZDF und die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden verstärken gemeinsam ihr digitales Kulturangebot. Eines der besonderen Angebote auf ZDFkultur ist eine neu entwickelte Digitale Kunsthalle. Das Gerhard Richter Archiv der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden eröffnet gemeinsam mit dem Deutschen Literatur Archiv Marbach und der Klassik Stiftung Weimar die neue Digitale Kunsthalle.

Mehr erfahren

#WOD On Tour

Im Februar 2019 begeben sich die Dresdner Kulturinstitutionen, die sich unter dem gemeinsamen Motto #WOD - Initiative Weltoffenes Dresden zusammengeschlossen haben, auf die Straße in unterschiedliche Stadtteile. Dabei erproben und diskutieren wir differenzierte Szenarien des Gedenkens. Unser Anliegen ist es, aus Anlass des jährlichen Erinnerns an die Kriegszerstörung Dresdens 1945 gemeinsam mit den Dresdner Bürger*innen das Verhältnis von Erinnern und Gedenken, Geschichte und Lebenserfahrung zu reflektieren und unsere Stadt als Ort des Zusammenlebens und des Dialogs zu erleben.

Zum Programm

Zukunftsräume – Paraderäume – Avantgarde und Alte Meister

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bereiten sich auf ein besonderes Jahr 2019 vor.

Jahresvorschau 2019

Dresdner „Mars“ kehrt heim nach Sachsen

Die vom Renaissancekünstler Giambologna geschaffene Statuette des Kriegsgottes „Mars“ kommt nach Freiberg. Am 23.1.2019 nahmen die Sponsoren und Unterstützer die berühmte Statuette in Empfang und präsentierten sie im Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg, wo sie auf die von Giambologna-Schüler Cesare del Palagio geschaffene Grabkapelle der Wettiner im Freiberger Dom hinweist.

Zur Präsentation

Zur Pressemitteilung

Es ist soweit: Das mobile Museum geht auf Tour!

Bei der Auftaktveranstaltung am 9.1.2019 waren der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer und die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden Marion Ackermann anwesend.

Mehr erfahren

Menschen vor einem Bus
© SKD, Foto: Oliver Killig
Residenzschloss Dresden

Eröffnung des Kleinen Ballsaals

Mit der Eröffnung des Kleinen Ballsaals wurde ein weiterer bedeutender Meilenstein auf dem Weg zur Vollendung des Dresdner Residenzschlosses erreicht. Der originalgetreu wiederhergestellte Saal gilt als wichtiges Zeugnis des Historismus und des Semperschen Architekturverständnisses.

Mehr erfahren

Ansicht eines Saales mit Kronleuchtern
© Andreas Hummel

Aktuelle Termine

Geamtes Programm

Gesamtes Programm anzeigen

Sachsenweite Umfrage für das Ausstellungsprojekt „Die Erfindung der Zukunft“

Online-Fragebogen zur Zukunft

Im Vorfeld der Ausstellung "Die Erfindung der Zukunft" (09.05.-08.09.2019) gibt es eine sachsenweite Befragung, die sich an junge Erwachsene im Alter von 15 bis 35 Jahren richtet. Die Visionen, Sorgen und Wünsche über und für eine mögliche Zukunft der im Freistaat Sachsen lebenden jüngeren Menschen werden in der Ausstellung im Japanischen Palais präsentiert.

Zur Umfrage

Sonntags ins Museum: ab drei ist der Eintritt frei!

Jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr ist der Eintritt in einem Museum frei: In der Porzellan­sammlung, im Museum für Sächsische Volkskunst mit Puppentheatersammlung, im Albertinum oder im Mathematisch-Physikalischen Salon. Entdecken Sie die Vielfalt der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und lassen Sie sich von den unterschiedlichsten Mitmach-Angeboten inspirieren. Neu: Ab 2019 mit dem Residenzschloss Dresden (ohne Historisches Grünes Gewölbe)!

Mehr erfahren

© SKD

News-Slider Startseite

Aus unserer Online Collection

Zum Seitenanfang