Sonderausstellungen Slider

Corona-Virus:

Ab dem 15. Januar 2022 öffnen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden schrittweise ihre Sonderausstellungen und Museen. Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns vor Ort begrüßen zu dürfen!

Mehr erfahren

Digitale Angebote

Von der virtuellen Ausstellung bis zum Meme Generator: Entdecken Sie unsere digitalen Angebote und erleben Sie unsere Museen und Kunstwerke von zuhause oder unterwegs.

Unsere digitalen Formate

Film

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: Welt entdecken. Jetzt. Hier.
Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden: Welt entdecken. Jetzt. Hier.

15 Museen mit Werken aller Kontinente

Der Verbund „Staatliche Kunstsammlungen Dresden" umfasst 15 Museen, die zu den bedeutendsten der Welt zählen. Zusammen mit vier Institutionen repräsentiert er eine thematische Vielfalt, die in ihrer Art international einzigartig ist.

Entdecken Sie unsere Dauer- und Sonderausstellungen

Aktuelle Termine

  • 45 Minuten bei Vermeer - Ausstellungsrundgang via Video-Konferenz

    Auch nach dem Ende der Sonderausstellung können Sie diese in einem hochauflösenden 3D-Scan mit einer Kunstvermittlerin via Video-Konferenz besuchen und kennenlernen. So können Sie die Kunst von jedem Ort aus genießen - zuhören, zuschauen und Fragen stellen. Erfahren Sie Wissenswertes und interessante Details über Johannes Vermeer und seine Zeit.

    Johannes Vermeers „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ ist eines der weltweit bekanntesten Werke der holländischen Malerei des Goldenen Zeitalters. Es wird in dieser Ausstellung im Kontext weiterer neun Gemälde Vermeers gezeigt wird, die zu diesem in besonderer Beziehung stehen. Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert damit die größte bisher in Deutschland organisierte Vermeer-Ausstellung.

    Technische Voraussetzungen: Internetfähiges Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone), Breitband-Internetanschluss, Kompatible Browser: Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder Safari

    Dauer: 45 min

    TEILNAHME: Nach Ihrer ANMELDUNG über "mehr erfahren" erhalten Sie eine Email mit dem Zugangslink, mit dem Sie sich in die Live-Tour einwählen können.

    • Treff: Video-Konferenz: Anmeldung bis 30 min vor Beginn
    • Teilnahmegebühr: kostenfrei
    • Kontakt: Anmeldung über "mehr erfahren"
  • 45 Minuten bei Vermeer - Ausstellungsrundgang via Video-Konferenz

    Auch nach dem Ende der Sonderausstellung können Sie diese in einem hochauflösenden 3D-Scan mit einer Kunstvermittlerin via Video-Konferenz besuchen und kennenlernen. So können Sie die Kunst von jedem Ort aus genießen - zuhören, zuschauen und Fragen stellen. Erfahren Sie Wissenswertes und interessante Details über Johannes Vermeer und seine Zeit.

    Johannes Vermeers „Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster“ ist eines der weltweit bekanntesten Werke der holländischen Malerei des Goldenen Zeitalters. Es wird in dieser Ausstellung im Kontext weiterer neun Gemälde Vermeers gezeigt wird, die zu diesem in besonderer Beziehung stehen. Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister präsentiert damit die größte bisher in Deutschland organisierte Vermeer-Ausstellung.

    Technische Voraussetzungen: Internetfähiges Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone), Breitband-Internetanschluss, Kompatible Browser: Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder Safari

    Dauer: 45 min

    TEILNAHME. Nach Ihrer ANMELDUNG über "mehr erfahren" erhalten Sie eine Email mit dem Zugangslink, mit dem Sie sich in die Live-Tour einwählen können.

    • Treff: Video-Konferenz: Anmeldung bis 30 min vor Beginn
    • Teilnahmegebühr: kostenfrei
    • Kontakt: Anmeldung über "mehr erfahren"
  • 45 Minuten Romantik - Ausstellungsrundgang via Video-Konferenz

    Wir laden Sie ein, unsere virtuelle Ausstellung mit einer Kunstvermittlerin via Video-Konferenz kennenzulernen. Die Romantik als eine Zeit großer politischer und gesellschaftlicher Umbrüche spiegelt sich insbesondere in der Landschaftsmalerei, welche die Gefühle sowie politische und religiöse Themen miteinander verbindet. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und der Staatlichen Tretjakow-Galerie Moskau werden zum ersten Mal Gemälde der Romantik aus beiden Sammlungen gemeinsam gezeigt. Im Zentrum der Ausstellung stehen Caspar David Friedrich, Alexej Wenezianow, Carl Gustav Carus und Alexander Iwanow. Themen wie Nachtlandschaften, die Italiensehnsucht, Religion und die Freiheit der Kunst sind darum gruppiert. Einige Positionen aktueller Kunst zeigen die Kontinuität der Romantik, aber auch Brüche zur Gegenwart. Die Ausstellungsarchitektur mit ihrer labyrinthischen und nonlinearen Struktur wurde von dem amerikanischen Architekten Daniel Libeskind gestaltet.

    Technische Voraussetzungen: Internetfähiges Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone), Breitband-Internetanschluss, Kompatible Browser: Google Chrome, Microsoft Edge, Firefox oder Safari

    Dauer: 45 min

    • Treff: Video-Konferenz: teilnehmen über Link "Mehr erfahren"
    • Teilnahmegebühr: kostenfrei
    • Kontakt: keine Anmeldung erforderlich (Begrenzung auf 100 Teilnehmer*innen)

Geamtes Programm

Gesamtes Programm anzeigen

Jahresvorschau

für Schulen und Kitas

Programm 2021/22

Für Erzieher*innen und Lehrer*innen haben wir unsere Angebote für das Jahr 2021/22 im PDF Download zusammengestellt.

© David Pinzer Fotografie
im Rahmen des Outreach-Programmes

180 Ideen für Sachsen

Im Rahmen der Ausstellung "Die Erfindung der Zukunft" starten die SKD ein umfangreiches Programm in der ganzen Region

Publikationen

NEU: Jahresbericht 2020

Der Jahresbericht der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden 2020 ist erschienen!

News-Slider Startseite

Aus unserer Online Collection

Zum Seitenanfang