Alle Macht der Imagination! Tschechische Saison in Dresden

Juni – Dezember 2022 an verschiedenen Orten in Dresden

Imagination hat viele Facetten

Imagination hat viele Facetten – sie kann Utopien schaffen und Realitäten verändern, anti-autoritär, subversiv oder poetisch sein. Das erkannten schon die französischen Surrealisten vor dem Zweiten Weltkrieg. Auch ihr letzter Vertreter, der tschechische Filmemacher, Poet und Künstler Jan Švankmajer (*1934 in Prag), verstand, dass die Imagination den Menschen definiert. Sein Leitspruch „Alle Macht der Imagination!” fängt die phantastisch-lyrische Poetik zeitgenössischer Künstler*innen aus Tschechien ein, die auf der avantgardistischen Kunsttradition der Zwischenkriegszeit beruht.

Video

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube- oder Vimeo-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube bzw. Vimeo an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Alle Macht der Imagination! Tschechische Saison in Dresden | Juni – Dezember 2022

Gemeinsam

Gemeinsam mit dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds in Zusammenarbeit mit Partnerinstitutionen in Deutschland und Tschechien präsentieren die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeitgenössische Künstler*innen verschiedener Disziplinen, die in der Tradition dieser Ära stehen.

Gemeinsam

Sie spiegeln die Einzigartigkeit der künstlerischen Praktiken wider, die von einer starken Bildsprache und einer ungezügelten Vorstellungskraft geprägt sind, unabhängig von Alter und Identitäten. Von Ausstellungen analoger und hybrider Art, Theater- und Filmaufführungen, Konzerten, über Lesungen und künstlerische Performances, bis hin zu Audioguides durch (scheinbar) altbekannte Sammlungen einem interaktiven Museumslabor für hybride Kunstereignisse (hybrid.skd.world) oder zu einem Kultur-Chillout des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds: Es ist für jede*n etwas dabei!

© SKD, Foto: Klemens Renner
Krištof Kintera, My Light is Your Light

Mit der Tschechischen Saison

Mit der Tschechischen Saison richten wir ein Festival aus, das grenzüberschreitende Begegnungen in den Bereichen Kunst und Kultur in den Vordergrund stellt.

#1 Relocated – Skulpturale Installationen im öffentlichen Raum
ab dem 24. Juni 2022 auf dem Georg-Treu-Platz, der Brühlschen Terrasse u.a.

#2 Sommer der Künste – Theater, Installationen, Film und Musik
ab dem 4. August 2022 im Japanischen Palais, auf dem Georg-Treu-Platz u.a.

#3 Oase der Imaginationen – Deutsch-Tschechisches Kultur-Chillout
am 20.–21. August 2022 auf dem Georg-Treu-Platz u.a.

#4 Alle Macht der Imagination! – Ausstellung für zeitgenössische Kunst
ab dem 11. November 2022 in der Kunsthalle im Lipsiusbau u.a.

#1 Relocated – Skulpturale Installationen im öffentlichen Raum

Die Präsentation im öffentlichen Raum verbindet drei Generationen von zeitgenössischen Künstler*innen Tschechiens, die in ihren Werken traditionelle Bedeutungen und künstlerische Praktiken verlagern, neu schichten und transformieren. Insgesamt werden elf Werke bzw. Werkgruppen von sieben Künstler*innen präsentiert.

  • Ausstellungsort Brühlsche Terrasse
  • Laufzeit 24.06.2022—30.09.2022
Öffnungszeiten

täglich 0—24 Uhr (im öffentlichen Raum)

Künstler*innen

Slider Künstler*innen

Lageplan

Lageplan

1 Krištof Kintera, My Light is Your Light, 2008, Brühlsche Terrasse
2a David Černý, QUO VADIS?, 1990, Brühlsche Terrasse
2b David Černý, Mimina, 1994, Elbufer
3a Michal Gabriel, Mise IV., 2014-2022, Brühlsche Terrasse
3b Michal Gabriel, Buddha Jezdec, 2016-2021, Brühlsche Terrasse
4a František Skála, Poblik 16, 2022, Brühlsche Terrasse
4b František Skála, Prastánek, 2017, Georg-Treu-Platz
5abc Čestmír Suška, OPUŠTENÁ OBYDLI, 2017, Georg-Treu-Platz
5d Čestmír Suška, Membrána, 2022, Piazza an der Sophienstraße
6 Milena Dopitová, NEEXISTUJE LEPŠÍ ŠPATNÝ NAPAD?, 2021, An der Frauenkirche, Wand angrenzend an die HfBK
7 Jakub Nepraš, KULTURNÍ ROJ, 2018, Unterführung Münzgasse

Termine

  • "Relocated". Tschechische Saison in Dresden

    Michal Gabriel gilt als Pionier neuer Praktiken mit digitalen Technologien, ohne dabei seine Faszination für die Figur als wesentliche Aufgabe der bildhauerischen Arbeit aufzugeben.

    Michal Gabriel is considered a pioneer of new practices with digital technologies, without abandoning his fascination for the figure as an essential task of sculptural work.

    • Treff: Georg-Treu-Platz
    • Teilnahmegebühr: kostenfrei
    Termin speichern
  • "Relocated". Tschechische Saison in Dresden

    František Skála hat mit seinem breiten Spektrum an künstlerischen Aktivitäten große Aufmerksamkeit erregt, seien es Installationen und Objekte aus gefundenen Natur- und Zivilisationsgegenständen, Gemälde aus ungewöhnlichen Naturpigmenten, Buchillustrationen von märchenhafter Fantasie oder sein in mehreren Bands ausgeübtes musikalisches Talent.

    František Skála has attracted a lot of attention with his wide range of artistic activities, be it artworks made of found objects of nature and civilization, paintings made of unusual natural pigments, book illustrations of fairy-tale fantasy or his musical talent exercised in several bands.

    • Treff: Georg-Treu-Platz
    • Teilnahmegebühr: kostenfrei
    Termin speichern
  • Brüder Forman in Dresden

    Die Brüder Forman - in Zusammenarbeit mit weiteren Künstler*innen - verzaubern die Innenräume des Japanischen Palais in eine mysteriöse und theatralisch-künstlerische Welt. Die interaktive Live-Installation „Imaginarium“ richtet sich primär an Familien mit Kindern und lädt diese zu einer Expedition in den erschaffenen Phantasie-Kosmos ein.

    The Forman brothers - in collaboration with other artists - enchant the interiors of the Japanisches Palais into a mysterious and theatrical-artistic world. The interactive live installation "Imaginarium" is primarily aimed at families with children and invites them to an expedition into the created fantasy cosmos.

    • Brüder Forman in Dresden

      Der langen Tradition von Film und Theater in Tschechien folgen die Gebrüder Matěj und Petr Forman. Ihr Theater lässt die Besucher*innen im Innenhof des Japanischen Palais in eine magische Welt von Nomaden, mystischen Stätten, bunten Gärten sowie imposanten Palästen der Marionetten-Familienshow „Aladdin“.

      The brothers Matěj and Petr Forman follow the long tradition of film and theater in the Czech Republic. Their theater in the courtyard of the Japanisches Palais transports visitors to a magical world of nomads, mystical places, colorful gardens and imposing palaces of the puppet family show "Aladdin".

      • "Sommer der Künste" - Tschechische Saison in Dresden

        Mit dem „Sommer der Künste“ leitet die Tschechische Saison ihr zweites Kapitel ein. Ab dem 04.08. stehen aktive Begegnungen im Vordergrund, welche sich in Theater und Lesungen, aber auch Gesprächen sowie Film und Musik materialisieren. Hierdurch wird die zeitgenössische Kulturszene Tschechiens dem Publikum in diversen Formen präsentiert und agiert darüber hinaus als inhaltliche Erweiterung des ersten Programmschwerpunktes.

        With the "Summer of Arts", the Czech season opens its second chapter. Starting on August 4, the focus will be on active encounters, which will materialize in theater and readings, as well as talks, film and music. In this way, the contemporary cultural scene of the Czech Republic is presented to the audience in various forms and also acts as an extension of the content of the first program focus.

        Partner und Sponsoren

        Mitveranstalter

        Hauptsponsoren

        Sponsoren

        Kooperationspartner

        Zum Seitenanfang