Einladung zum Pressegespräch | Weihnachten im Jägerhof

19. November 2019

Weihnachten im Jägerhof. Glück auf und ab im Erzgebirg!

Die Fans des Volkskunstmuseums wissen es längst; die Vorweihnachtszeit ist Jägerhof-Zeit. Unvergleichlich stimmungsvoll ist die duftende Dekoration der Räume mit 36 individuell und phantasiereich geschmückten Weihnachtsbäumen. Und immer wieder anregend sind die Vorführungen der täglich 15 bis 25 Volkskünstler*innen, die ihre Werke auch für kleines Geld verkaufen. Familien schätzen die Bastelangebote für Kinder, ambitionierte Sammler und Sammlerinnen den Austausch mit den Künstler*innen und Weihnachtsliebhaber die Lesungen, Vorträge und Konzerte.

  • Laufzeit 30.11.2019—12.01.2020
  • Öffnungszeiten täglich 10—18 Uhr, Montag geschlossen
    24.12.2019, 10—14 Uhr  (Heilig Abend)
    25.12.2019, 10—18 Uhr  (1. Weihnachtsfeiertag)
    26.12.2019, 10—18 Uhr  (2. Weihnachtsfeiertag)
    31.12.2019, 10—16 Uhr  (Silvester)
    01.01.2020, 12—18 Uhr  (Neujahr)

Weihnachten im Jägerhof

Viel Staub hat sie aufgewirbelt, die diesjährige Ausstellung zum Saturnfest im Plauenschen Grund. Deshalb ist sie über die Weihnachtszeit hinaus verlängert. Sie zeigt im ersten Teil die stark vergrößerten Kupferstiche der Festdokumentation und macht das Publikum so zu Augenzeugen des legendären Festes. Im zweiten Teil sind die Erlebnisse der 1400 Bergleute nachgezeichnet, die August der Starke aus dem Erzgebirge herbeigeordert und neu eingekleidet hat, damit sie in der tausendfach illuminierten nächtlichen Felskulisse den größten Bergaufzug aller Zeiten aufführten. Die bisher übersehenen Folgen ihres einschneidenden Erlebnisses für die Volkskunst zeigt der dritte Teil der Ausstellung.

 

Veranstaltungen

In der Weihnachtsausstellung mit geschmückten Weihnachtsbäumen, Bastelstube und Vorführung von Handwerkstechniken

 

 

Termine

Pressebilder- und -dossiers

Rauchende Türken © SKD, Foto: Christina Nehrkorn-Stege
© Foto: Claudia Jacquemin | Michael Schmidt
© Foto: Claudia Jacquemin | Michael Schmidt
Zum Seitenanfang