Einladung zur Jahrespressekonferenz

24. Oktober 2018

Jahres-PK

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr 2019 wird ein Ausnahmejahr für die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und deren Besucherinnen und Besucher werden. Die Vollendung gleich zweier herausragender Bauprojekte führt zu Neu- bzw. Wiedereröffnungen von Museen. Große Sonderausstellungen widmen sich besonderen Jahrestagen. Auf vielfältige und besondere Weise werden die Staatlichen Kunstsammlungen aus ihren musealen Mauern hinaus- und auf die Menschen in Sachsen zugehen. Das Archiv der Avantgarden widmet sich gemeinsam mit namhaften Partnern der Frage der Brisanz von Archiven.

Bei all dem an unserer Seite stehen die sächsische Staatsregierung und unsere zahlreichen Förderer wie die Sparkassen-Finanzgruppe.

Dieses äußerst dichte und facettenreiche Programm des Jahres 2019, das für unser Publikum hoch attraktiv zu werden verspricht, möchten wir Ihnen im einzelnen vorstellen – nicht ohne auch noch einen konzentrierten Blick auf unmittelbar bevorstehende wichtige Ausstellungsprojekte bis zum Jahresende zu werfen.

 

Wir würden uns freuen, Sie am 1. November 2018 im Hans Nadler Saal des Residenzschlosses begrüßen zu dürfen. Wer nicht kommen kann, hat die Möglichkeit, das Pressegespräch über einen Livestream www.pscp.tv/skdmuseum/ zu verfolgen.



Mit besten Grüßen
Stephan Adam

Zum Seitenanfang