“STILL ALIVE”: Wiedereröffnung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden nach coronabedingtem Lockdown – Termine stehen fest

09 March 2021

WEÖ 2021

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) öffnen nach über viermonatiger coronabedingter Schließung wieder ihre Türen. Den Anfang macht am Montag, 15. März 2021 der Semperbau am Zwinger mit der Gemäldegalerie Alte Meister und der Skulpturensammlung bis 1800. Am Dienstag, 16. März eröffnet das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig.  

Ab Freitag, 26. März folgen das Residenzschloss mit Historischem und Neuem Grünen Gewölbe, Kupferstich-Kabinett, Paraderäume, Rüstkammer sowie Münzkabinett. Außerdem öffnen an diesem Tag das Albertinum und die Kunsthalle im Lipsiusbau, die Porzellansammlung und der Mathematisch-Physikalische Salon im Zwinger, das Völkerkundemuseum Herrnhut sowie das Museum für Sächsische Volkskunst. 

Wie ursprünglich vorgesehen öffnen sodann am Freitag, 16. April das Japanische Palais mit der Ausstellung SprachlosigkeitDas laute Verstummen” und am Samstag, 1. Mai das Kunstgewerbemuseum.  

Für alle diese Häuser gelten im Rahmen der sächsischen Corona-Schutz-Verordnung besondere Besuchs- und Hygienevorschriften. Mehr Informationen dazu sowie zu den einzelnen Ausstellungen unten sowie auf www.skd.museum. 

Weitere Öffnungen oder Schließungen von Museen sind von den Entwicklungen des Sieben-Tage-Inzidenzwertes in dem jeweiligen Landkreis oder der Kreisfreien Stadt abhängig. Genaueres können Sie der jeweils geltenden Corona-Schutz-Verordnung des Freistaats Sachsen und den hierzu ergangenen Allgemeinverfügungen der Landkreise und Kreisfreien Städte entnehmen. Da die Schließung von Museen bei hohen Inzidenzzahlen (derzeit über 100) sehr kurzfristig angeordnet wird, bitten wir um Beachtung der Inzidenzwerte und der maßgeblichen Vorschriften.  

Das Motto für die Wiedereröffnung der SKD, STILL ALIVE”, ist auch der Titel der Ausstellung der Schenkung Sammlung Hoffmann, die ab Freitag, 26. März im Albertinum gezeigt wird. Aus dem Sammlungskonvolut, das die Sammlerin Erika Hoffmann den SKD geschenkt hat, wird eine Auswahl von etwa 65 Arbeiten gezeigt, entstanden zwischen 1957 und 2017.  

Marion Ackermann, Generaldirektorin Staatliche Kunstsammlungen Dresden: Wir freuen uns, endlich wieder Besucherinnen und Besucher in unseren Museen begrüßen zu dürfen. Es war mir dabei wichtig, dass wir so viele Sammlungen wie möglich zugänglich machen können, um ein möglichst breit aufgefächertes Kulturerlebnis in diesen herausfordernden Zeiten anzubieten. 

 

Folgende Sonderausstellungen sind geöffnet oder öffnen bald: 

Raffael und die Madonna
Gemäldegalerie Alte Meister
bis 16. Mai 2021

1 Million Rosen für Angela Davis
Kunsthalle im Lipsiusbau
bis 30. Mai 2021
 
Crossing Borders. Sammeln für die Zukunft
Kupferstich-Kabinett
bis 26. April 2021  

Szenen des Lebens. Ein japanischer Paravent und seine Geschichte(n)
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
bis 11. April 2021

Fantastische Tierwelten
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
bis 9. Mai 2021

Kinder des Windes. Chinesische Papierdrachen aus Weifang
Völkerkundemuseum Herrnhut
bis 24. Mai 2021
 
CZAS NASZ – UNSERE ZEIT – OUR TIME. Magdalena Abakanowicz – Dresden  
Albertinum
bis 18. April 2021

Geschöpfe schaffen & Welten bauen
Puppentheatersammlung im Museum für Sächsische Volkskunst
bis 11. April 2021

Ostern im Jägerhof 2021 – Ostern ausgepackt
Museum für Sächsische Volkskunst
bis 11. April 2021

Stadtbilder Europas. Ansichten von Städten auf Münzen, Medaillen und Papiergeld
Münzkabinett
bis 12. April 2021

STILL ALIVE. Werke aus der Schenkung Sammlung Hoffmann
Albertinum
26. März bis 4. Juli 2021

Sprachlosigkeit – Das laute Verstummen
Japanisches Palais
16. April bis 1. August 2021

Nouveautés – Kunstschule und Spitzenindustrie in Plauen
Kunstgewerbemuseum
1. Mai bis 7. November 2021

 

Folgende Sicherheitshinweise sind zu beachten:

  • Es gelten die bekannten AHA-Regeln mit dem Mindestabstand von 1,50 Meter und dem verpflichtenden Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (FFP2- oder OP-Maske). 

  • Zeittickets für den Besuch können ab diesem Freitag nur im Vorverkauf und online über shop.skd.museum gebucht werden. Die Kassen bleiben vorerst geschlossen. 

  • Zur Kontaktnachverfolgung werden die Daten jedes Besuchers und jeder Besucherin erfasst.  

  • Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften können leider keine Audioguides ausgegeben werden. 

 

Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Programm und Besuchsmodalitäten finden Sie jederzeit auf der Webseite der SKD www.skd.museum.

Weiterhin bieten die SKD ein vielfältiges digitales Angebot mit virtuellen Ausstellungen, digitalen Live-Führungen sowie Multimedia-Touren an: www.skd.museum/digital.

Presspictures- and -dossiers

Italienische Malerei 14. bis 17. Jahrhundert Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
© Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: H.C. Krass
Antikenhalle Gemäldegalerie Alte Meister und Skulpturensammlung bis 1800
© Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: H.C. Krass
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Wiedereröffnung und Pressekonferenz der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden am 15.03.2021 © Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Oliver Killig
Nahoru