Programm

  • Teaserbild zur Veranstaltung Kunstgespräch: Es ist alles nichtig - die Endlichkeit des Lebens im Stillleben
    Thu 25.04. 16:30

    Zwinger   —   Gemäldegalerie Alte Meister

    in der Sonderaussstellung "Zeitlose Schönheit. Eine Geschichte des Stilllebens" mit Simone Seifert

    16:30–17:30

    Totenschädel, erloschene Kerzen, zerbrochene Gläser oder verwelkte Blumen – Motive, die man sehr oft in den Stillleben vor allem des 17. Jahrhunderts findet und die auf die Vergänglichkeit des Lebens verweisen. Es ist eine Zeit, die sehr von Gegensätzen geprägt ist - übersteigerte Pracht und Sinnlichkeit zum einen und menschliches Leid durch Kriege und Epidemien zum anderen. Diese auch in den Gemälden dargestellten Gegensätze – ein reiches Leben, aber zugleich die Verweise auf den Tod – werden in dieser Veranstaltung im Mittelpunkt stehen.

    • Venue: Kasse
    • Participation fee: Teilnahme kostenfrei zzgl. Eintritt
    Save appointment
To top