Zur Hauptnavigation

Zum Inhalt

Zur Bereichsnavigation

29.06.10

Museum mieten per Mausklick

www.msu-dresden.de

Viele waren sprachlos, als sie den Lichthof des neuen Albertinums betraten. Doch dies ist nicht der einzige Raum, den man für die eigene Veranstaltung mieten kann. Auch der Kleine Schlosshof des Residenzschlosses, die Fürstengalerie, die Porzellansammlung… Kurz, zahlreiche Gebäude und Räume der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit ihren insgesamt zwölf Museen sind Orte, an denen man auch selbst Gastgeber sein kann. Diese Orte mit Glorie bieten ein einzigartiges Ambiente für Veranstaltungen: Barack Obama lud die Presse ein, die FIFA organisierte die WM-Auslosung, ein Jugendsymposium fachsimpelte, Geburtstagsgäste besichtigten um Mitternacht die Türckische Cammer.

Ob Museumsbesuch außerhalb der Öffnungszeiten, Sommerfest, Empfang, Konzert, Tagung oder Galadinner - vieles ist möglich. Mit Dürer, Rubens, Tizian oder Rodin ist die Prominenz für jede Veranstaltung gesichert. Einfach und sicher mieten kann man ab 29. 06. 2010 auch online. Die Internetseite www.msu-dresden.de bietet einen detaillierten Überblick. Verbunden mit Fotos und kurzen Beschreibungen für die einzelnen Locations informiert sie zu Ausstattung, Kapazität und Preisen. Per Mausklick wird auch auf Anfahrtsmöglichkeiten und individuelle Besonderheiten hingewiesen. Der Schnellfinder optimiert die Suche und zeigt auf einen Blick je nach Gästezahl und Anlass mögliche Veranstaltungsräume an. Der Nutzer kann online unmittelbar seine Mietanfrage stellen, aber sich natürlich genauso persönlich vom Team der MSU Museumsladen GmbH beraten lassen.

Die MSU Museumsladen GmbH ist eine Tochter des gemeinnützigen Freundeskreises MUSEIS SAXONICIS USUI – Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden e. V.. Im Auftrag der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vermietet sie die Räume der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden außerhalb der Öffnungszeiten. Ziel ist es, zum einen Erträge für Projekte der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zu generieren und zum anderen die Kunstsammlungen selbst als Kultureinrichtung mit einem weiteren Aspekt der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Verbindung von Weltkunst und Architektur ist eine einmalige Kulisse für Veranstaltungen und begeistert Gäste und Gastgeber. Die besonderen Schauplätze für besondere Anlässe bleiben in Erinnerung.

Kontakt:
MSU Museumsladen GmbH
Geschäftsführerin: Maria Krusche
Taschenberg 2 / 01067 Dresden
Telefon: 0351 4914-2360
Mail: event@skd.museum
www.msu-dresden.de

<- Zurück zu: Archiv Pressemitteilungen