Zur Hauptnavigation

Zum Inhalt

Zur Bereichsnavigation

Sonderausstellungsvorschau

  • Schloss Pillnitzab 29.04.2017

    Amor Búcaro

    In ihren Arbeiten setzt sich die Künstlerin und Designerin Linde Burkhardt mit portugiesischer Kultur auseinander und belebt eine archaische, beinahe vergessene Handwerkstechnik ...mehr

  • Josef-Hegenbarth-Archivab 07.05.2017

    Kleiner Muck und Kalif Storch

    Zu Wilhem Hauffs Märchenstoff "Die Karawane" schuf Josef Hegenbarth zwei Illustrationsfolgen, die nun nach 70 Jahren an den Ort ihrer Entstehung zurückkehren ...mehr

  • Zwingerab 12.05.2017

    Der Planeten wundersamer Lauf

    Eine der raffiniertesten und schönsten Maschinen der Renaissance ist Mittelpunkt der Kabinettausstellung: die „Planetenuhr“ ...mehr

  • Albertinumab 20.05.2017

    Gerhard Richter. Neue Bilder

    Das Gerhard Richter Archiv zeigt anlässlich des 85. Geburtstages von Gerhard Richter eine Ausstellung mit neuen Abstrakten Bilder des Künstlers, die 2016 entstanden sind ...mehr

  • Residenzschlossab 14.06.2017

    Gregor Schmoll

    Der Fotograf Gregor Schmoll (*1970) bedient sich bekannter Motive auf surreale Weise und macht darauf aufmerksam, wie sehr unser Realitätsbegriff von der Fotografie geprägt ist

  • Albertinumab 15.07.2017

    Geniale Dilletanten

    Die Ausstellung widmet sich der künstlerischen Alternativszene der frühen 1980er Jahre und stellt dabei Musikbands, bildende Künstler und Filmemacher in den Mittelpunkt

  • Residenzschlossab 26.08.2017

    Alles in Allem

    Der Philosoph Jacob Böhme zählt zu den wichtigsten deutschen Denkern. Der Mystiker wirft noch heute Fragen auf, die eine bemerkenswerte Aktualität besitzen ...mehr

  • Residenzschlossab 12.10.2017

    AN-SICHTEN. Barocke Elfenbeinkunst

    Meisterwerke der Elfenbeinkunst aus dem Grünen Gewölbe treten in der Ausstellung in Dialog mit Werken der Malerei, Skulptur, Graphik, Medaillenkunst und Porzellanplastik

  • Residenzschlossab 19.10.2017

    Käthe Kollwitz in Dresden

    Das Kupferstich-Kabinett zeigt anlässlich des 150. Geburtstages von Käthe Kollwitz ihre graphischen Meisterwerke