Zur Hauptnavigation

Zum Inhalt

Zur Bereichsnavigation

Ausstellungen an anderen Orten

  • Prunkkleid der Kurfürstin Magdalena Sibylla von Sachsen, um 1610—1620, Stoffe: italienisch; Schneiderarbeit, Stickerei, Posamenten und Klöppelspitze: sächsisch; Seidenatlas, Gold, Silber, Seidengarn, Taftschleifen.Rüstkammer, Copyright: SKD, Foto: J. Lösel
    Torgaubis 31.10.2016

    Schätze einer Fürstenehe

    Herrliche Gewänder, Prunkwaffen und Fürstenbildnisse zeugen von der Hochzeit, dem Eheglück und dem reichen Vermächtnis des sächsischen Kurfürstenpaares ...mehr