Zur Hauptnavigation

Zum Inhalt

Veranstaltungen

Wir bieten Ihnen eine große Vielfalt an unterschiedlichen Veranstaltungen - von Rundgängen durch unsere Ausstellungen über Vorträge, Lesungen und Workshops. Die Termine sind kalendarisch geordnet. Über die Auswahl können Sie gezielt nach bestimmten Veranstaltungen suchen.

On selected dates in the following calendar you can find various foreign-language events. Please note that the offers are sorted chronologly and not by language.

  • Donnerstag, 29.09.2016

  • Schlossführung I

    11:00 Uhr

    Geschenke und Prunkschätze der sächsischen Kurfürsten und Könige

    Rundgang Residenzschloss inkl. Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Fürstengalerie, Rüstkammer im Riesensaal

    Teilnahmegebühr: 4,50 EUR zzgl. Eintritt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Schlossführung I

    14:00 Uhr

    Geschenke und Prunkschätze der sächsischen Kurfürsten und Könige

    Rundgang Residenzschloss inkl. Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Fürstengalerie, Rüstkammer im Riesensaal

    Teilnahmegebühr: 4,50 EUR zzgl. Eintritt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Highlights der Gemäldegalerie Alte Meister

    14:00 Uhr

    Teilnahmegebühr: 3,00 EUR zzgl. Eintritt

    Ort: Gemäldegalerie Alte Meister, Treff Kasse

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Kunstgespräch: Magische Momente

    15:00 Uhr

    Einblicke in die Restaurierungswerkstatt des Dresdner Damaskuszimmers

    Kosten: 4 Euro / erm. 3 Euro

    Anmeldung unter Telefon 03 51 – 49 14 20 00

    Ort: Museum für Völkerkunde Dresden, Treff Foyer

  • Kunstgespräch in der Sonderausstellung „Von Schönheit und Größe. Römische Porträts und ihre barocke Aneignung“

    16:30 Uhr

    Cäsar und Kleopatra oder doch nur unbekannte Römerköpfe? - Fragen barocker Hermeneutik

    mit Saskia Wetzig

    Ort: Albertinum, Treff Kasse

  • Freitag, 30.09.2016

  • Schlossführung I

    11:00 Uhr

    Geschenke und Prunkschätze der sächsischen Kurfürsten und Könige

    Rundgang Residenzschloss inkl. Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Fürstengalerie, Rüstkammer im Riesensaal

    Teilnahmegebühr: 4,50 EUR zzgl. Eintritt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Schlossführung II

    13:00 Uhr

    Schätze der Renaissance im Dresdner Schloss

    Rundgang Residenzschloss inkl. Fürstengalerie, Rüstkammer im Riesensaal & Weltsicht und Wissen um 1600

    Teilnahmegebühr: 4,50 EUR zzgl. Eintritt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Schlossführung I

    14:00 Uhr

    Geschenke und Prunkschätze der sächsischen Kurfürsten und Könige

    Rundgang Residenzschloss inkl. Neues Grünes Gewölbe, Türckische Cammer, Fürstengalerie, Rüstkammer im Riesensaal

    Teilnahmegebühr: 4,50 EUR zzgl. Eintritt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

     

    Sichern Sie sich hier bereits Ihre Plätze.

  • Gesprächsnachmittag: Gemeinsam Vielfalt leben – Eine Welt im Schloss

    15:00 Uhr

    Die Veranstaltung im Rahmen der 26. Interkulturellen Tage widmet sich traditionellen Werten der abendländischen Kulturen und richtet sich besonders an Geflüchtete aus arabischen Ländern, ist aber für alle Interessierten offen.

     

    mit Claudia Schmidt

    Treff: Kleiner Schlosshof, Information

  • Film zum Tag des Flüchtlings im Gespräch: Lampedusa im Winter, Film (A, I, CH, 2015)

    19:00 Uhr

    Nach dem Filmscreening Gespräch mit dem Regisseur Jakob Brossmann

    Auf der "Flüchtlingsinsel" Lampedusa ist der Winter eingekehrt. Die Touristen haben die Insel verlassen. Die letzten Flüchtlinge kämpfen um einen Transfer auf das Festland. Ein Fährunglück isoliert die Insel. Nachdem die Flüchtlinge endlich mit dem Flugzeug verlegt werden, beginnen die Fischer einen verzweifelten Streik: Um eine Verbesserung der Fährverbindung zu erzwingen, blockieren sie den Hafen. Nun ist die Insel von jeglicher Versorgung abgeschnitten. Die winzige Gemeinschaft am Rande Europas ringt verzweifelt um ihre Würde - und um Solidarität mit den afrikanischen Bootsflüchtlingen, die viele Menschen für den Grund der andauernden Krise halten.

     

    EUR 4,00/3,00

     

    Ort: GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig